Weiter zum Inhalt
Glauben in Gemeinschaft im Kloster Sießen

H E R Z L I C H   W I L L K O M M E N  -  IM KLOSTER SIESSEN 

                                                        © Kloster Siessen, 2014

 


Zum Download:

Wort für die Woche Gottesdienstplan Download Verschiedenes Stellenangebote

 



Nächster Termin: 26. Okt. 2014

      Franziskusfestbilder
Missions-   projekte Brasilien Südafrika Italien Schweden

 

Aktuelles: 


 


Firmlinge aus Biberach schnuppern Klosterluft

 

Hallo Leute! Wir, neun junge Mädchen aus Biberach haben ein Wochenende im Jugendhaus des Kloster Sießen verbracht und genossen. Von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag erlebten wir eine Reihe von Gottesdiensten, Gebeten und Gesprächsrunden mit viel Gesang und Spaß. Besonders toll fanden wir alle die Schnitzrunde, die gemeinsamen Mahlzeiten und einfach die viele Zeit mit guten Freundinnen zu verbringen. Unsere Freizeit konnten wir selbst gestalten. Sodass wir viel Spaß hatten. Wir hoffen, viele junge Leute zu motivieren, auch an solchen Ausfahrten teilzunehmen. Liebe Grüße! Die Firmlinge aus Biberach

...

Das Jahresprogramm 2015 ist online

 

Unsere Zukunft hat ein Gesicht - Jesus Christus! Das neue Jahresprogramm für 2015 ist ab sofort online abrufbar. Die gedruckte Version wird es voraussichtlich bis Ende November geben. Auch im kommenden Jahr haben wir wieder viele interessante Angebote für Kinder, Junge Erwachsene und Erwachsene im Programm. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und heißen Sie schon jetzt herzlich willkommen im Kloster Sießen. Den ein oder anderen "neuen" Namen werden Sie bei verschiedenen Kursen finden. Lassen Sie sich überraschen. Eine weitere Neuerung wird sein, dass der Ort für Kloster-auf-Zeit-Gäste zurückzieht in das Jugendhaus Elisabeth. Dort wird dieser Bereich eine eigene Etage haben. Auch im Carceri-Konvent gibt es eine personelle Veränderung. Im neuen Jahr startet der Konvent mit einem neuen Team. Carceri wird weiterhin ein Ort der Stille und des kontemplativen Gebetes sein mit verschiedenen Formen des Mitlebens und Betens.

...

Unterwegs auf den Spuren des Paulus und großer biblischer Gestalten


Im September 2014 war eine Gruppe von „Bibelschülern“ der Fachakademie für Pastoral und Religionspädagogik Freiburg (www.m-r-h.de), darunter auch Sr. Carolin im alten Antiochia (heutiges Antakya). Das heutige Antakya liegt in der Türkei unmittelbar an der syrischen Grenze (bis 1938 gehörte es zu Syrien). Die Studierenden der Fachakademie lebten im „Haus der Begegnung“, das von Barbara Kalesch geleitet wird und in dem Christen, Juden und Muslime miteinander für den Frieden beten. Und sie waren unterwegs auf den Spuren des Paulus und anderer großer biblischer Gestalten.

Weiterlesen ...

Novizinnen eingekleidet in Südafrika

Bild oben: v.l.n.r. Eudilene, Francilene, Wânia

 

Bild links: v.l.n.r. Sr. Marie Gabriela,
Sr. Ernestina (Noviziatsleitung), Sr. Mary Joseph

 

Einkleidung in Südafrika und Aufnahme in Brasilien. Am Samstag, 11.10.2014, wurden in Südafrika die beiden Novizinnen Polai und Joyce eingekleidet. Polai heißt nun Sr. Marie Gabriela und Joyce hat den Schwesternnamen Mary Joseph bekommen. Die Provinz Südafrika und mit ihr unsere ganze Kongregation freut sich an den neuen Schwestern, die bis zur Ablegung ihrer ersten Gelübde weiterhin im Noviziat ausgebildet werden. Über den großen Ozean hinweg hat unsere Kongregation weiter Grund zur Freude. In Brasilien wurde am 10.10.2014 die Postulantin Francilene (Bild Mitte) ins Noviziat aufgenommen. Nun haben die Novizinnen Eudilene (links) und Wânia (rechts), die am gleichen Tag ihr zweites Noviziatsjahr begonnen haben, eine neue Weggefährtin bekommen. Wir gratulieren herzlich, konnten wir doch hier in Deutschland ebenfalls im September eine Noviziatsaufnahme feiern.

...

20 Jahre Passantenseelsorge an St. Eberhard, Stuttgart

"Willkommen zu einem alternativen Festakt auf den Treppenstufen vor der Domkirche St. Eberhard!"

Mit diesen Worten begrüßte Sr. Marietta Jenicek alle Gäste von nah und fern. In einem kurzweiliges Programm mit viel Musik  - durch ein Straßenmusik-Trio - wurde zurückgeschaut, gedankt und Neues in Blick genommen. Spannend war es, von den Schwestern zu hören, die vor 20 Jahren den Dienst begonnen haben. Spannend war auch die Enthüllung des neuen Passanten-Stoppers, der in Zukunft in die Passantenseelsorge einladen wird.

Weiterlesen ...

News 1-5 von 177 nächste Seite >>