1996-2016 Zwanzig Jahre Siessener Schulen gGmbH

Mit einer internen Feier wurde das zwanzigjährige Bestehen der Siessener Schulen gGmbH begangen. Am 18.Juni 2016 waren die Lehrerinnen und Lehrer der Schulen anlässlich des Jubiläums zu einem Lehrertag in das Mädchengymnasium St. Agnes in Stuttgart eingeladen. Sr. Anna Franziska Kindermann, die Generaloberin der Franziskanerinnen von Sießen, dankte in ihrem Grußwort der Geschäftsführung und den Kollegien für die gute Entwicklung der Schulen im franziskanischen Geist im Dienst an den jungen Menschen. Ähnlich wie die Ordensgemeinschaft selber, werden auch die Schulen im gemeinsamen Fragen und Hören auf die Herausforderungen und Veränderungen der Zeit, in der Orientierung an ihrem eigentlichen Meister und Lehrer Jesus Christus und in einer wertschätzenden Kommunikation unter einander die richtigen Antworten finden und die notwendigen Entscheidungen treffen und umsetzen. Der Referent des Tages, Professor Dr. Rainer Bucher aus Graz, zeigte in seinem Vortrag ‚Liquid church in a liquid modernity – Wenn auch in der Kirche nichts mehr bleibt, wie es war … Und was dies für katholische Schulen bedeuten könnte‘ die Herausforderungen und Chancen der katholischen Kirche und vor allem der katholischen Schulen heute auf. In den Arbeitsgruppen diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereits die anstehenden Fragen und notwendigen Entwicklungen. Die franziskanische Erkenntnis, dass jede Zeit das Ihrige finden muss, macht frei und verpflichtet gleichzeitig.

Die Big Band von St. Agnes gestaltete den Rahmen der Jubiläumsfeier und die Eltern der Schule sorgten in vielfältiger Weise für das leibliche Wohl der Gäste.

#
X