Kleine Fastenexerzitien – Impulse für die Fastenwochen

Auf dieser Seite werden Sie in den kommenden 40 Tagen der Fastenzeit mit hinein genommen in einen kleinen franziskanischen Fastenweg. Es ist eine Einladung sich 6 Wochen lang neu – oder entschiedener – auf den Weg zu machen. Für den Hl. Franziskus und seine Brüder waren solche Zeiten der Zurückgezogenheit, der inneren Einkehr wichtig. Meistens zog es sie in einsame Bergregionen und Einsiedeleien Umbriens.

Start für unseren „Exerzitienweg“ ist der 1. Fastensonntag.

Dazu gibt es:

  • Jede Woche Gedanken und Impulse ausgehend vom Sonntagsevangelium
  • Jede Woche eine entsprechende franziskanische Grundhaltung mit der Anregung diese in der Woche besonders zu versuchen zu leben.

Angebote für alle, die mehr wollen:

  • Wer mag kann sich auf den Weg machen, sich immer wieder Zeit für das Gebet nehmen und mit Gott über die Impulse ins Gespräch kommen
  • Wer mag, kann sich abends 10 Minuten Zeit für einen Rückblick auf den Tag geben, um zu entdecken, wo Gott mich an diesem Tag geführt hat.
  • Wer mag kann seine Erfahrungen, Entdeckungen oder Gedanken und Fragen mit uns Teilen und eine Mail schreiben. Wir antworten so schnell es uns möglich ist.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg durch die Fastenzeit mit Ihnen!
In Kürze wird hier die E-Mail Adresse fastenzeit@klostersiessen.de aktiv sein, damit Sie uns kontaktieren können und mit einer Schwester per Mail ins Gespräch kommen können.

Impuls für die Vorbereitung:

Habe ich den Mut, mich bewusst auf Neues und neue Formen einzulassen?

Ich breche bewusst auf den Weg der 40-tägigen Vorbereitung auf Ostern zu.

Was ist mein persönliches Zeichen, mein persönlicher Ausdruck für dieses Aufbrechen?

#
X