Unsere Lebensordnung

Auf den Inhalt der Lebensordnung legt jede Schwester ihre Profess ab. Das bedeutet, dass sie die Regel des Regulierten Dritten Ordens des hl. Franziskus und die Konstitutionen der Franziskanerinnen von Sießen annimmt. Das versprechen wir in unserer Profess.

Die franziskanische Regel haben wir mit anderen franziskanischen Ordensgemeinschaften gemeinsam.

Die Konstitutionen erarbeitet sich jede Gemeinschaft selbst. Diese werden bei den Generalkapiteln immer wieder überprüft. Gerade jetzt sind wir in diesen spannenden Prozess eingestiegen.
Bis 1984 wurden unsere jetzigen Konstitutionen erarbeitet, diskutiert und abgestimmt. Viel Herzblut der Schwestern ist hineingeflossen. Und wir schätzen sie sehr!

Und doch spüren wir die Herausforderung, uns neu von Gottes Geist überraschen zu lassen, um zu sehen, ob und wie wir heute für die Zukunft formulieren wollen, was das Wesentliche an unserem gottgeweihten Leben ist.

#
X