Diözesanes Junioratstreffen: Frauen bewegen etwas

Vom Juniorat_webFreitag (06.03.) bis Sonntag (08.03.) fand in Siessen das jährliche diözesane Junioratstreffen statt. Viele der 20 Junioratsschwestern und deren Leitungen aus vier verschiedenen Gemeinschaften freuten sich schon auf das Wiedersehen und den Austausch miteinander. Zum Thema „Frauen bewegen was – Jahr des gottgeweihten Lebens“ standen das Lebensbild von der Siessener Franziskanerin Sr. Innocentia Hummel auf dem Programm. Weiter setzten sich die Junioratsschwestern mit der Leitlinie der Franziskanerinnen von Siessen auseinander im Bezug auf das Papstschreiben zum Jahr des gottgeweihten Lebens und den je eigenen Visionen von Ordensleben. Umrahmt waren die Tage von gemeinsamen Gebets- und Gottesdienstzeiten und Betrachtungen zu den Tagesevangelien und viel Raum für Begegnung, Austausch und geselliges Beisammensein. Die Freude an der Berufung zum Ordensleben war im Miteinander spür- und erlebbar.

#

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X