Konvent Zum Guten Hirten, Cottbus

Wir Sießener Franziskanerinnen

starteten mit einer weiteren Neugründung im Osten Deutschlands. Zum Guten Hirten heißt der neue Konvent in Cottbus und besteht seit 1. August 2013. Die Propsteipfarrei setzt sich zusammen aus den Gemeinden von Drebkau, Neuhausen, Peitz und Cottbus mit ungefähr 5000 Katholiken.

Unser Sendungsauftrag
Als Ordensleute sind wir berufen mitten unter den Menschen zu sein, für und mit ihnen zu beten und Zeugnis zu geben für Christus.

Die Konvent
Derzeit leben wir derzeit  zu dritt mitten in der Stadt Cottbus.
Sr. M. Gabriele ist Gemeindereferentin in der Propsteipfarrei zum Guten Hirten.
Sr. Monika Maria lebt seit Anfang November 2014 mit im Konvent. Sie ist die gute Seele des Hauses und ist noch ehrenamtlich in der Gemeinde aktiv.
Sr. Waltraud ist als Gemeindereferentin tätig mit dem Schwerpunkt Klinikseelsorge.

Schwesternkonvent Zum Guten Hirten
Straße der Jugend 23 a, 03046 Cottbus
Telefon: 0355 35552973
Mail: cottbus(at)klostersiessen(dot)de

#
X