Willkommen auf den Seiten des Mutterhauses Kloster Sießen

Sießen ist die Heimat unserer Gemeinschaft. Seit 1860 befindet sich hier das Mutterhaus.
Zum Mutterhaus gehören der Mutterhauskonvent, der Konvent St. Franziskus und der Konvent St. Klara.

Hier ist der Sitz der Generalleitung und Verwaltung der Gemeinschaft.

Hier findet die Ordensausbildung für die neuen Mitglieder statt und hier können unsere älteren Schwestern ihren Lebensabend verbringen.
Der Mutterhauskonvent ist der größte der Konvente mit ca. 85 Schwestern! Die jüngste Schwester ist 32 Jahre alt, die Älteste 91 Jahre alt.

Was macht das Wesen dieses großen Konventes aus?

  • Zusammenleben verschiedener Generationen
  • Dienst der Anbetung und Feier der Liturgie
  • Offenes Haus für alle Schwestern der Gemeinschaft (weltweit)
  • unterschiedlichste Aufgaben für die Gesamtgemeinschaft
  • Begegnung mit vielen Gästen

Das Mutterhaus gewährt den Besuchern und Gästen einen Ort der Begegnung, der Stille und des Gebetes, der Orientierung und Ermutigung zum Glauben.

Der Sendungsauftrag des Mutterhauses umfasst:

  • Jugendarbeit/Jugendpastoral
  • Kloster auf Zeit
  • Schulpastoral
  • Erwachsenenbildung, Exerzitienarbeit
  • Franziskusgarten
  • Hummelsaal
  • Klosterführungen
  • Schwestern sind im pastoralen, sozialen und pädagogischen Bereichen tätig außerhalb des Klosters

Mutterhauskonvent
derzeit verantwortlich: Sr. Magdalena Morgenstern
Kloster Sießen 3
88348 Bad Saulgau
Telefon 07581 80-0

#
X