Firmlinge an einem außergewöhnlichen Ort

2016-08 Firmweekend Siessen1Zum Firmweg in der Seelsorgeeinheit Buechberg gehört es, dass die Firmjugendlichen sich an einen spannenden und aussergewöhnlichen Ort begeben. Das Wochenende möchte ihnen helfen zu erleben, welch stärkende Kraft der Glaube geben kann. 14 Firmjugendliche und zwei Begleitpersonen verbrachten diese 2 Tage miteinander.

Katja und Giulia berichten nun von ihren Eindrücken: Unser Firmweekend verbrachten wir in Siessen bei den Franziskanerinnen auf dem Klosterberg. Schwester Anna-Clara und Schwester Franziska haben uns gleich freundlich aufgenommen. Alle Schwestern waren sehr hilfsbereit und wir unterstützten die Schwestern beim Abwasch in der Küche. Unsere Tage waren sehr strukturiert und begannen mit einem langen Gottesdienst. Danach standen Gruppenarbeiten, stille Zeiten und weitere Gebete auf dem Plan.

Wir erfuhren sehr viel über das Kloster, die Schwestern und den Glauben. Wir alle waren begeistert von der Grösse und Schönheit des Klosters und fanden es bewundernswert, wie die Schwestern dort in einer Gemeinschaft leben.

An diesem Wochenende lernten wir Firmjugendliche uns gegenseitig auch besser kennen, hatten viel Spass zusammen und so war es eine sehr gute Erfahrung, diese Zeit in einem Kloster zu verbringen.

#
X