Führung zur franziskanischen Spiritualität im Franziskusgarten

Als Beitrag zum kreisweiten Kulturschwerpunkt „Religion und Spiritualität“ laden am kommenden Mittwoch, 14. Juni 2017, das Kloster Sießen und das Kreiskulturforum zu einer Abendführung durch den Franziskusgarten des Klosters Sießen ein. Anhand der Konzeption und Gestaltung des Gartens gibt es Hinweise zur franziskanischen Spiritualität. Beginn der Führung ist um 18.30 Uhr am Treffpunkt Forum (Eingangsbereich des Gartens) am Ende der Kastanienallee. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei, Spenden sind willkommen.

Der Franziskusgarten ist ein naturnaher Meditationsgarten, der sich über ein 2,4 ha großes Gelände erstreckt. Nach dem Sonnengesang des hl. Franziskus konzipiert, lädt der Garten ein zur Begegnung mit der Schöpfung. Gestaltungselemente sind eine Menschensonnenuhr, ein Labyrinth, ein Kräutergarten, eine kleine Waldkapelle und vieles mehr. Der geführte Rundgang wird von der Franziskanerin Sr. Susanne Schlüter geleitet. Info bei Sr. Susanne Schlüter, franziskugarten@klostersiessen.de.

#
X