ganzleise – Kunstobjekte von Sr. M. Pietra Löbl im Kloster Hegne

Installationen von der Künstlerin Sr. M. Pietra Löbl wird das Hotel St. Elisabeth der Kreuzschwestern in Hegne sein. Bernhard Maier aus Sigmaringen wird mit einer Homage die Ausstellung am 27. November um 11.00 Uhr eröffnen. Ausstellungsdauer: 27. Nov. 2016 – 8. Januar 2017, täglich 10 – 17 Uhr.
Einfachheit, Langsamkeit, Zerbrechlichkeit und Kostbarkeit sind die Themen der Kunstobjekte in Reduktion. Mit den Objekten und Installationen von Sr. M. Pietra Löbl, die vorwiegend aus elementaren Materialien wie Wasser, Vlies, Worten, Granit, Eisen, Blütenblättern bestehen, eröffnen sich innere und äußere Zeit-Räume der Stille.

#
X