Hummel Manufaktur Rödental hat Insolvenz angemeldet

28. September 2017. Die Hummel Manufaktur in Rödental musste Insolvenz anmelden. Damit ist die Produktion der weltbekannten Hummelfiguren erneut in die Krise geraten. Diese Entwicklung macht uns sehr betroffen, obwohl sie uns nicht unvorbereitet trifft. Trotz der aktuell schwierigen Situation, gehen wir davon aus, dass die Angebote der Firma Hummel Manufaktur wie die Marke M. I. Hummel auch in Zukunft – wenn auch unter anderen Bedingungen – Bestand haben werden. Diese Hoffnung begründet sich aus unserer Sicht vor allem vor dem Hintergrund der nach wie vor gefragten Figuren und Produkte.
Wir beten dafür, dass v.a. die Arbeitsplätze der Firma weitestgehend erhalten werden können und sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine nachhaltige Perspektive findet.

Im Jahr 1934 begann die Zusammenarbeit zwischen der Firma Goebel in Oeslau (heute Rödental) und Sr. M. Innocentia Hummel. Aus den Kinderzeichnungen der Künstlerin entstanden die Hummel-Figuren, die seither vor allem in Nordamerika und Europa weite Verbreitung finden. Seit 2014 ist die Hummel Manufaktur GmbH in Rödental Produzent der Hummel Figuren. In einem genau definierten Genehmigungsverfahren wird die Entstehung der originalen M. I. Hummel Figuren von der Modellierung zur fertigen Figur durch das Kloster betreut.

 

#
X