News aus Stuttgart: 130 Jahre – und noch immer Feuer und Flamme!

Unter diesem Motto standen die Festvorbereitungen und der Tag selber.
130 Jahre Mädchengymnasium St. Agnes! Voll war die Kirche St. Eberhard beim Festgottesdienst mit Bischof Dr. Gebhard Fürst! Zum Jubiläum  ein guter Auftakt erstmal Gott zu danken und uns zu freuen an den vielen Schätzen, die in diesen Jahren liegen. Sie aufzuzählen würde jeden Bericht sprengen.
In vielen Beiträgen beim offiziellen Festakt, der im Hospitalhof stattfand, wurde die Wertschätzung für unsere Schule ausgedrückt und viel Ermutigendes für die Zukunft gewünscht.
Gleichzeitig gab es im Agnes ein Schulfest von Schülerinnen für Schülerinnen. In vielen bunten Beiträgen gab es sowohl in der Aula wie in derTurnhalle ein abwechslungsreiches Programm, das viel Spaß gemacht hat.
Und als wäre das noch nicht genug, hat sich dann das 5. große Ehemaligentreffen angeschlossen. Ein Fest, sich mal wieder zu begegnen, zu fragen, was aus Einzelnen geworden ist, sich aneinander zu freuen und zu spüren, dass es viele gute Verbindungen zum Agnes gibt.
Eine Besonderheit waren zwei Geschenke: Vom Elternbeirat zwei stabile Tischkicker für den Pausenhof, vom Schulverein ein Bild für den neu entstehenden „Raum der Stille“. Beides Geschenke, die den Schülerinnen dienen.
Rundherum ein gelungenes Fest auch Dank vieler Helfer*innen, die sich unermüdlich einsetzen. Auch das ein Gütezeichen für diese Schulgemeinschaft!

Hier sind noch zwei interessante Links:
Ein Videoclip produziert von zwei Schülerinnen in Zusammenarbeit mit der Diözese.
Und ein Radiobeitrag, der vom SWR ausgestrahlt wurde.

#
X