skip to Main Content

Wir lieben das Abenteuer mit Gott, das unser Leben so spannend macht.

Neugierig geworden?

Aktuelles

31Jan 19

Brasilien: Berufungsfest

Am 26.01.2019 feierten die Schwestern unserer brasilianischen Provinz ein großes Fest, die Erstprofess von Sr. M. Beatriz und das 65jährige Professjubiläum von Sr. M. Fides. Wegen des vorausgehenden Kapitels waren alle Schwestern der Provinz anwesend und außerdem viele, viele Gäste, die Familie von Sr. Beatriz, die Mädchen von der Frauenfazenda und viele andere. Miteinander feierten sie ein großes Fest der Berufung. Sr. Beatriz stammt aus dem Staat São Paulo und hat die Gemeinschaft durch eine Gemeindemission über die deutsche Schwestern Manuela kennengelernt. Inzwischen ist sie in der Ordensausbildung in Guaratinguetá und in Coroatá viele Schritte gegangen, bis sie jetzt voller Freude die Erstprofess ablegen konnte.

#
mehr ...
27Jan 19

Streetworker-Nonne Sr. Margret bei SWR Mensch Leute

Man sagt über sie, „Streetworker-Nonne, Mutter-Theresa Stuttgarts, Helferin für die Gestrandeten der Gesellschaft“. Sr. Margret Ebe ist seit 30 Jahren unterwegs in Stuttgart bei den Armen, Obdachlosen, Hilfsbedürftigen. Sie leitet die Franziskusstube und hat viele Menschen vor einem tragischen Ende bewahrt. So schreibt der SWR in einem kurzen Anreißertext. Am Montag, 28. Januar um 18:15 bis 18:45 Uhr wird die Sendung „MENSCH LEUTE – Schwester Margret kämpft gegen Armut“ ausgestrahlt. Bild:Screenshot, Quelle: SWR

#
mehr ...
27Jan 19

¡Hola! Panama – Gebetsvigil auf dem Campo

Aus Panama vom WJT 2019: [Samstag] Gebetsvigil mit den Jugendlichen am „Campo San Juan Pablo II Metro Park“ Laufen, laufen, laufen. Unterwegs – alles Proviant in der grünen Tasche für den Tag und die Nacht. Das Ziel vor Augen. Angekommen. Er [der Papst] und wir! Die Gebetsvigil beginnt ca. 0.00 Uhr [Ortszeit]. Einige Kurzmeldungen und Eindrücke in Bildern vom Weltjugendtag in Panama.

#
mehr ...
24Jan 19

Gesundheitswoche – mit allen Sinnen schön und erholsam

Eine Teilnehmerin schreibt: Wir, sechs Frauen zwischen 40 und 60 Jahre, waren bei der erstmalig stattfindenden Gesundheitswoche. Die Tage wurden durch das Team mit Sr. Dorothee, Sr. Marie-José und Sr. Rebekka begleitet. Themenschwerpunkte waren ein Mix aus geistlicher Begleitung und Impulsen, naturheilpraktischen Anwendungen und eutonischen RAB-Übungen. Der ausgewogene Rhythmus ließ noch viel freie Zeit für Spaziergänge in der schönen Umgebung oder auch mit den Kursteilnehmern einen entspannten Kaffee im Kostercafé zu trinken. Selbstverständlich gehörte in den Tagesablauf die Möglichkeit, an den festen Gebetszeiten und Gottesdiensten der Ordensgemeinschaft teilzunehmen.

#
mehr ...
#
Back To Top
X