skip to Main Content

Und los geht’s! Kommt mit auf die Suche nach dem größten Schatz der Welt

„Fang doch einfach an“, so die Aufforderung von Weihbischof Thomas M. Renz beim Wortgottesdienst am diesjährigen Kinderfranziskusfest in Sießen. „Fangt mit den kleinen Möglichkeiten im Alltag an, gut miteinander umzugehen, aufeinander Rücksicht zu nehmen, Freund der Menschen zu sein und so zu werden wie Gott euch wirklich gedacht hat.“
Das Jahresmotto „Und los geht’s! Werde, der du bist.“ zog sich wie ein roter Faden durch die Angebote und auch durch selbstkomponierte Lieder mit Bewegungen von Sr. Vera Perzi. Ebenso wurde das Thema in den beeindruckenden Darstellungen über das Leben des Hl. Franziskus aufgegriffen, das von Kinder- und Jugendtheatergruppen mit Professionalität gespielt wurde.
Eine kleine Besucherin des Kinderfranziskusfestes meinte auf die Frage wieviele Leute hier seien, „ungefähr vier Millionen“. Hochrechnungen zufolge tummelten sich knapp 4000 Menschen auf dem Klostergelände. Im ganzen Kloster und um’s Kloster herum waren viele, viele Kinder und Familien bei den unzähligen Bastel- und Spielangeboten und hatten ihren Spaß. Väter und Mütter kämpften beim Ritterspiel-Schubkarrenrennen mit ihren Kindern um die Wette, auf dem Vorplatz und in der Schreinerei zimmerten Eltern und Kinder handwerkliche Kunststücke zusammen zum Beispiel einen beweglichen Holzvogel.
So manche Kinder schlossen beim Kickern, Spielen, Basteln, Bobbycar-Rennen Freundschaft miteinander und gingen mit der Frage auseinander, „kommst du nächstes Jahr wieder?“ Nach Hause ging es dann meist vollbepackt mit kleinen Kunstwerken und Selbstgebasteltem vom Franziskusfest. Mehr in Bildern.

#
Back To Top
X