Vorstellung eines traditionellen Handwerks: Paramentik im Kloster

KK_PM_ArbeitanStolaLiturgische Gewänder – Ein klösterliches Handwerk stellt sich vor. Unsere Paramenten-Werkstätte im Kloster Sießen bietet am 8. November, um 14 Uhr bis 16.30 Uhr eine Führung an. Anmeldeschluss: 04.11.2016, Paramenten-Werkstätte: (0 75 81) 80-109. Die Paramentik ist eine hohe Kunste der Bereitung (lateinisch parare) und hat eine lange Tradition in den Klöstern. Paramente schaffen einen festlichen Rahmen für Liturgie und Gottesdienst. Gefertigt wird alles für den priesterlichen Dienst, Altarausstattung u.v.m. mit werkstatteigenen Entwürfen.

#
X