skip to Main Content

Geistliche Begleitung

wird von verschiedenen Schwestern unserer Gemeinschaft angeboten. Sie ist ein Weg, – durch einzelne oder mehrere Begleitgespräche – Gott im persönlichen Alltag noch mehr zu entdecken und sein Leben von ihm her tiefer formen zu lassen.


Was ist Geistliche Begleitung?
Die Geistliche Begleitung ist ein Angebot für Menschen, die auf der Suche sind nach den verborgenen Quellen der Gegenwart Gottes in ihrem Leben. In einem oder mehreren Begleitgesprächen kann das Leben in allen seinen Schattierungen zur Sprache kommen und so unter dem Blick der Liebe Gottes neu empfangen und gestaltet werden.
Geistliche Begleitung ist nicht gleichzusetzen mit Katechese, Therapie, Supervision oder Beichte. Sie will zu einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus verhelfen.
Geistliche Begleitung greift auf, was Einzelne von sich aus ins Gespräch bringen, z.B. wie es ihnen im Gebet, in Beziehungen, mit Entscheidungen ging. Geistliche Begleitung hilft zur Selbsterkenntnis, zur Selbstannahme und zur Erkenntnis des Wirkens Gottes im eigenen Leben. Dadurch wächst die Fähigkeit zum Unterscheiden und Entscheiden.

Einzelexerzitien

Jede Begegnung mit Jesus befreit zum Leben. Exerzitien wollen helfen, diese Begegnung zu suchen im Schweigen, im Hören auf das Wort Gottes, im persönlichen Gebet, in meditativen Übungen und in der geistlichen Begleitung. Einzelexerzitien (5 – 10 Tage) sind während des ganzen Jahres möglich.
Elemente: biblische Impulse, Meditation der Heiligen Schrift, persönliches Gebet, durchgehendes Schweigen, täglich begleitendes Gespräch. Es ist möglich, am Gottesdienst und Stundengebet der Schwestern teilzunehmen.

Anfragen an:
Sr. M. Dorothee Breyer
Kloster Sießen 3, 88348 Bad Saulgau
Tel: 07581 80-240
erwachsenenpastoral(at)klostersiessen(dot)de

Honorar: auf Anfrage

#
Back To Top
X