Überspringen zu Hauptinhalt

Pfingstnovene – mitbeten

Wie Maria und die Jünger bitten wir in den neun Tagen zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten besonders um das Kommen des Heiligen Geistes.
Wir bitten Gott um seine Gaben und lassen ihm die Freiheit, wie er antwortet. Lassen wir uns überraschen von der Phantasie Gottes!

 

Wir wünschen allen ein gesegnetes Pfingstfest.

Texte: Sr. Ursula Hedrich und Sr. Kathrin Prenzel.

#
An den Anfang scrollen
X