Überspringen zu Hauptinhalt

Wir lieben das Abenteuer mit Gott, das unser Leben so spannend macht.

Neugierig geworden?

Aktuelles

05Dez 17

Steine für kleine Häuser in Assisi Mission, Südafrika

Assisi Mission liegt in einer ländlichen Region in Südafrika. Auf dem Gebiet liegt auch das Provinzhaus unserer Schwestern mitsamt einem kleinen Dorf mit ca. 160 Einwohnern. Die Menschen leben dort in sehr ärmlichen und beengten Wohnverhältnissen. Mit Hilfe von Spenden möchten wir helfen, notwendige Reparaturen durchzuführen. Zum Häuserprojekt.

#
mehr ...
02Dez 17

Brazil meets South Africa – uma aventura

Die brasilianische Provinzoberin Sr. Rosa-Maria Severino hat für zwei Wochen unsere südafrikanische Provinz besucht. Ein ehemaliger Kindheitstraum, einmal nach Südafrika zu reisen, konnte sich durch heutige Pflichten erfüllen. Die Schwestern in Deutschland, Brasilien und Südafrika rücken immer mehr zusammen. Wir sprechen intern von Vernetzung.
In einigen Jahren werden wir eine internationale Leitung unserer Kongregation haben. So ist es notwendig, die Realitäten der einzelnen zu kennen, wenn miteinander entschieden und Beschlüsse gefasst werden sollen. Sr. Rosa-Maria konnte einen Einblick in die Missionstätigkeit der südafrikanischen Schwestern, deren Realität von Leben und Aufgaben, die Mentalität und Kultur des Landes gewinnen. Wichtig war auch der Austausch der beiden Provinzoberinnen über ihre Leiden und Freuden und die gegenseitige Stärkung im Dienst. Ganz nebenbei auf den Reisewegen wurden auch Kontakte mit Giraffen, Löwen und Zebras geschlossen…

#
mehr ...
22Nov 17

„Reform“ – Kunstinstallation von Sr. M. Pietra Löbl in Wien

Quo vadis – Im Zentrum für Begegnung und Berufung in Wien am Stephansplatz stellt Sr. Pietra Löbl u.a. zwischen 14. und 28. November 2017 Installationen und Werke aus. Der Begriff der Reform ist durch den 500. Jahrestag der Reformation sehr präsent. Und wie sieht es mit der persönlichen Re-Form aus? Wenn „Form“ das Wesen einer Sache ist, das Originelle und Einzigartige – wie kann Re-Form dann dazu beitragen, genau diese Form ans Licht zu bringen? Wie kann ich ich werden? Wie kann ich meine Berufung finden? Wie kann das ins Leben kommen, was Gott in mir grundgelegt hat.
Diesen Fragen nachzugehen – dazu lädt die Installation der Franziskanerin Sr. M. Pietra Löbl ein. Vernissage:  14. November 2017, 19 Uhr. Resümee:  28. November 2017, 19 Uhr.

#
mehr ...
10Nov 17

Petra Nann interviewt Sr. Pietra Löbl im Kunstmuseum

In der Albstädter Kunstausstellung MENSCHENSOHN ECCE HOMO CRUCIFIXUS – Christusbilder im 20. und 21. Jahrhundert – 22. Oktober 2017 bis 2. April 2018 stellt – neben anderen zeitgenössischen Künstlern – derzeit Sr. M. Pietra Löbl OSF ihre textilen Werke „vera ikon“ aus. Petra Nann, Bloggerin von #imlaendle.me, Dein Zuhause im Netz, sprach mit Sr. Pietra über ihre Kunst. Hier geht’s zum Vlog. Es lohnt sich reinzuschauen.

#
mehr ...
#
An den Anfang scrollen
X