Überspringen zu Hauptinhalt

Falls Sie dieses Projekt finanziell unterstützen wollen, überweisen Sie bitte auf das Konto der Missionsprokur und geben als Verwendungszweck „BR-Kapellenbau“ sowie Ihre vollständige Adresse zur Ausstellung einer Spendenbestätigung an.

Projekt

Offenes Haus – Kapellenbau

Unsere brasilianischen Mitschwestern bauen in Garça / Staat São Paulo gerade ein Haus als zukünftigen Konvent um. Hier soll eine sog. Gebetszelle entstehen. Dies klingt nun etwas zurückgezogen und abgeschlossen. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Die Menschen dort fragen an, ob sie mit den Schwestern beten dürfen, bei ihnen einen Ort zum Gespräch und eine geistliche Heimat haben können. Der zukünftige Konvent liegt mitten in einem einfachen Wohnviertel. Eine Kapelle, in der Schwestern und Menschen des Wohnviertels täglich Eucharistische Anbetung halten werden, ist am Entstehen. Auch Hausbesuche, Rosenkranz- und Novenengebete in den Familien sind geplant. Katechese für Erstkommunion und Firmung ist angefragt. Ebenso sind Kunst- und sonstige handwerkliche Projekte für Kinder und Jugendliche dort geplant.

#
An den Anfang scrollen
X