Kloster auf Zeit

für Jugendliche ab 16 Jahre und junge Erwachsene bis 35 Jahre

Im Alltag müssen wir oft vor allem „funktionieren“.
Zeiten der Stille und Ruhe, um über das Wesentliche nachzudenken (und das Leben als Geschenk zu spüren) kommen manchmal zu kurz.

Im Kloster auf Zeit geht es um Dich als Person. Du kannst in einer am Gebets- und Arbeitsrhythmus von uns Schwestern orientierten Tagesstruktur Deinen Alltag für eine Zeit hinter dir lassen und Dir Zeit nehmen für deine Fragen.

Jeden Morgen lesen wir das Evangelium vom Tag und suchen gemeinsam nach Orientierung und konkreten Schritten, das Wort Gottes in den Situationen und Ereignissen des Tages zu leben.

Außerdem bekommst du Einblick in franziskanisches Leben in Gemeinschaft bei den gemeinsamen Mahlzeiten, Gebetszeiten und der täglichen Eucharistiefeier in der Schwesterngemeinschaft, sowie bei der Mitarbeit in unterschiedlichen Bereichen. Gesprächsbegleitung ist möglich.

Du kannst auch Stille Tage bei uns verbringen. Dann entfällt die gemeinsame Arbeit, der Schwerpunkt liegt auf dem persönlichen Weg der Einzelnen. Ein Aufenthalt bei uns ist für kurze oder längere Zeiträume möglich.

Tagessatz bei Mitarbeit: 23,00 € (Nichtverdiener) und 28,00 € (Verdiener)
Tagessatz bei Stillen Tagen: 32,00 € (Nichtverdiener) und 44,50 € (Verdiener)
Finanzielle Gründe sollen einer Teilnahme nicht im Wege stehen. Ermäßigung auf Anfrage. Unterbringung in Ein- und Mehrbettzimmern.

Information & Anmeldung:

Bitte melde Dich per E-Mail oder Telefon, um den Termin und die Art des Aufenthaltes (Mitarbeit oder Stille Tage) abzuklären. Fülle danach das Anmeldeformular aus.

EL_ML_MarilenSr. Marilen Arteaga
Kloster auf Zeit, Kloster Siessen
Postfach 1451, 88348 Bad Saulgau
Mail: kloster-auf-zeit(at)klostersiessen(dot)de
Tel: 07581/80-180

EL KAZ Garten2
EL_KAZ_Garten2
EL_KAZ_Mitte
JHE_Gemeinschaft
EL_JHE_Garten5
EL_JHE_Garten4
EL_KAZ_BAsteln
EL_KAZ_Stockbrot
EL_KAZ_Feiern
EL_KAZ_Sammeln

Tagesstruktur im Kloster auf Zeit

06.00  Laudes (Morgengebet)
06.20  Eucharistiefeier
07.00  Frühstück im Schweigen
anschließend Betrachtung des Wortes Gottes
08.30  Arbeitszeit im Kloster oder im Jugendhaus Elisabeth
12.00  Mittagessen
Zeit zur persönlichen Gestaltung (Sport, Schwimmen, Musizieren, Kreatives, Zeit zum Einzelgespräch, …)
16.30  Stille Anbetung
17.30  Abendessen
anschließend Austausch am Wort Gottes
18.45  Vesper (Abendgebet)
21.00  Zeit des Schweigens

Bei stillen Tagen entfällt die Mitarbeit.
An Sonn- und Feiertagen veränderte Tagesordnung

#
X