Überspringen zu Hauptinhalt

Schwestersein

»Ich bin berufen, etwas zu tun oder zu sein, wofür kein anderer berufen ist. Ich habe einen Platz in Gottes Plan, auf Gottes Erde, den kein anderer hat.
Ob ich reich bin oder arm, verachtet oder geehrt bei den Menschen, Gott kennt mich und ruft mich bei meinem Namen.« (John Henry Newman)

Lust auf eine virtuelle und doch echte Begegnung mit einer unserer Mitschwestern?

Ein Klick auf ein Schwesternbild genügt und Du bist dabei / Sie sind dabei!

Stories …

D E I N  P L A T Z
suchen und finden. Dein Platz ist einmalig.

G O T T  R U F T
hören und es wagen. Den Draht zu Gott ernstnehmen.

N A M E
namenlos? Gott ruft Dich beim Namen.

B E R U F E N
zum Leben. Ich liebe mein Leben.

#
An den Anfang scrollen
X