skip to Main Content

Wir lieben das Abenteuer mit Gott, das unser Leben so spannend macht.

Neugierig geworden?

Aktuelles

21Feb 19

Vorstellung eines traditionellen Handwerks: Paramentik im Kloster

KK_PM_ArbeitanStolaLiturgische Gewänder – Ein klösterliches Handwerk stellt sich vor. Unsere Paramenten-Werkstätte im Kloster Sießen bietet am 9. März, um 14 Uhr bis 16.30 Uhr eine Führung an. Anmeldeschluss: 06.03.2019, Paramenten-Werkstätte: 07581 80-109. Die Paramentik ist eine hohe Kunst der Bereitung (lateinisch parare) und hat eine lange Tradition in den Klöstern. Paramente schaffen einen festlichen Rahmen für Liturgie und Gottesdienst. Gefertigt wird alles für den priesterlichen Dienst, Altarausstattung u.v.m. mit werkstatteigenen Entwürfen.

#
mehr ...
14Feb 19

m&b für junge Leute

Was verbirgt sich hinter der Abkürzung m&b? Immer am 3. Sonntag des Monats sind junge Leute eingeladen zum frühstücken in Klosterräumen mit Besuch des Gottesdienstes und anschließendem Austauschtreffen über Gott und die Welt, über die Hl. Messe und die Predigt. Beginn ist um 8.30 Uhr im Kloster auf Zeit mit dem Frühstück. Kommt zum Haupteingang des Klosters, wir holen euch ab. Um 9.30 Uhr ist Gottesdienst und danach ein Treffen. Ach ja, „mass ’n‘ breakfast“ heißt das Zauberwort. Herzliche Einladung … Anmeldung: kloster-auf-zeit(at)klostersiessen(dot)de. Ansprechpartner: Sr. Marilen Arteaga.

#
mehr ...
06Feb 19

Angekommen – Sr. Tanja und Sr. Ruth

Nach einem langen Flug kamen nun heute Mittag Sr. Tanja und Sr. Ruth glücklich im Provinzhaus in Guaratinguetá an. Die brasilianischen Mitschwestern begrüßten sie sehr herzlich. Sr. Ruth wird bald in das Amazonasgebiet aufbrechen und unsere Missionsprokuratorin Sr. Tanja wird zusammen mit den Schwestern an der Übersetzung unseren neuen Konstitutionen weiterarbeiten.

#
mehr ...
#
Back To Top
X