Überspringen zu Hauptinhalt

Wir lieben das Abenteuer mit Gott, das unser Leben so spannend macht.

Neugierig geworden?

Aktuelles

26Mai 22

Geist-erfüllt Glauben – Geburtstag der Kirche

Pfingsten ist eines der höchsten Feste im Kirchenjahr und gilt als Geburtstag der Kirche. Das Hochfest wird mit einer besonderen Gebetsform vorbereitet: der Pfingstnovene. An den neun Tagen zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten wird um das Kommen des Heiligen Geistes und seiner Gnadengaben gebetet. Kleine Impulse begleiten Sie neun Tage lang. Die Anregungen sind jeden Tag online abrufbar.

#
mehr ...
26Mai 22

Anrührend & exotisch: Französische Romantik für Querflöte und Orgel in der Barockkirche Sießen – 28. Mai

Die Spitzenflötistin Veronica Kraneis aus Kassel gibt zusammen mit dem Obermarchtaler Münsterorganisten Gregor Simon am 28. Mai um 19:00 Uhr in der Barockkirche, Kloster Sießen, ein Konzert.
Der wohl berühmteste Komponist der französischen Romantik ist Gabriel Fauré (1845-1924). Von ihm gibt es die zauberhafte Fantasie op. 79, eigentlich für Flöte und Klavier, doch auch auf der Orgel eindrücklich zu musizieren. Weitere Stücke sind u.a. von Francis Poulenc (1899-1963) und Jehan Alain (1904-1941), dessen exotischen Kompositionsstil man zwischen dem Impressionismus und der klassischen Moderne einordnen kann. Veronica Kraneis ist seit frühester Jugend international bekannt für ihre Virtuosität auf der Querflöte. Eintritt: 10 €, für Schüler, Azubis und Studenten 5 €. Kinder bis 13 Jahre frei.

#
mehr ...
24Mai 22

Ein sinnliches Lichtermeer – Maiandacht im Franziskusgarten

Der Franziskusgarten wurde bei der Maiandacht der Seelsorgeeinheit Bad Saulgau eingetaucht in Lichter, Gesang und Gebet. Fast schon sinnlich anmutend zogen die vielen Menschen die Serpentinen des Gartens hinunter in Richtung Labyrinth und Kapelle. Unter dem Motto „Maria, Pilgerin der Hoffnung“ wurde der Blick auf das Leben der Mutter Gottes gerichtet und verknüpft mit den eigenen Erfahrungen im Leben. Auch Maria ist den Weg des Glaubens über Umwege und durch Dickicht hindurch mit Fragen und Zweifeln gegangen.

#
mehr ...
24Mai 22

Wir sehen uns bald… Ökumenisches Kloster – KT2022 Stuttgart

Verbindlich leben! Spiritualität und Engagement. Im „Ökumenischen Kloster“ sind verschiedene Gemeinschaften beteiligt. Es ist Zeugnis ökumenischen Miteinanders. Neben Gebetszeiten, inhaltlichem und geistlichem Programm gibt es u.a. Klosterwerkstätten, eine Bibliothek, ein Refektorium, das Raum zu Austausch bietet. Special Einladung zum Workshop mit unseren Novizinnen: Mut zur Bindung – von der Chance, entschieden zu leben. Was gemeinsames Leben heute attraktiv macht. Wann: Do 16.30–18.00 Uhr, Gewerbliche Schule im Hoppenlau, EG, Raum F042, Rosenbergstr. 17. Mit Mathias Christ CT und Br. Thomas Dürr CT, Noviziatsbegleiter und Leiter des Gästehauses Ralligen, Merligen/Schweiz und den Sießener Franziskanerinnen.

#
mehr ...
#
An den Anfang scrollen
X