Überspringen zu Hauptinhalt

Das Torhaus – im Kloster Sießen

In unserem Torhaus findet sich nicht nur das Klostercafé und unser Klosterladen i-Düpfele, sondern auch Räumlichkeiten für Wechselausstellungen. Neben Werken unserer Künstlerinnen, Kunstwerken, Kunstgegenständen und Objekten von Sammlungen aus dem Kloster Sießen zeigen wir Kunst,

  • die den Dialog mit existenziellen Fragen der Menschen sucht,
  • die christliche Glaubensinhalte verkündet,
  • die mit franziskanischen Grundhaltungen korrespondiert,
  • oder gottgeweihtes Leben thematisiert.

M A L E R E I  – Nicole Bold
von 25. Juni bis 11. September 2022

Ausstellungseröffnung am 25. Juni 2022, 14.30 Uhr, im Torhaus

Öffnungszeiten:
donnerstags bis sonntags von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Am 1. Sonntag im Monat ist geschlossen.
Eintritt frei.

Nicole Bold
1969 in Überlingen a.B. geboren
1990 – 1998 Malerei- und Aufbaustudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Meisterschülerin bei Prof. Chevalier
1994 – 1998 Germanistikstudium an der Universität Stuttgart
1998 – 2007 Atelier in Stuttgart
seit 2007 Atelier in Biberach
seit 1996 verschiedene Lehraufträge
Aufenthalte in Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika
Seit 1994 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.
Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg
weitere Infos unter: www.nicolebold.de

2020/21 Stipendiatin der Stiftung Bartels Fondation Zum Kleinen Markgräflerhof in Basel
2021/22 Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst BW

#
An den Anfang scrollen
X