Überspringen zu Hauptinhalt

Brasilien hat gewählt. Das Provinzwahlkapitel tagte seit letzten Donnerstag in Guaratinguetá. In der Versammlung der Schwestern wurde über Projekte und viele Tätigkeiten in den letzten Jahren gesprochen mit Ausblick auf die Zukunft. Am Sonntag wählten die Schwestern eine neue Leitung…

Unter Vorsitz von Schwester Maria, Kloster Sießen traf sich das Kuratorium und Beirat der Kinderstiftung. Zum einen wurden drei Hilfeanfragen für Kinder in Notlagen in die Wege geleitet. Zum anderen wurde ein Projekt unter dem Titel „Lernbegleiter*innen“ auf den Weg gebracht. Es geht um die Unterstützung der Kinder, die aufgrund der erschwerten Bedingungen und die Schließung von Schulen während des „Lockdown“ den „Anschluß“ in der Schule verloren haben und auch wenig häusliche Förderung erfahren. Gemeinsam mit Schulsozialarbeit, dem Kath. Jugendreferat, der Bruder-Konrad-Stiftung und der Caritas wird ein Unterstützer*innenkreis aufgebaut.

#

Leider entfällt am 24. Oktober der Ermutigungstag für alle, die im Gesundheitswesen tätig sind. Voraussichtlich wird er im Herbst 2021 stattfinden.

Das Provinzkapitel in Südafrika ist beendet und die Schwestern haben ihre Wahl getroffen. Für die nächsten sechs Jahre werden ihre Leitung sein, von links nach rechts: Sr. M. Emmanuela Khwepe (Provinzoberin), Sr. M. Andrea Mahlalela (Provinzvikarin), Sr. M. Constantia Montoeli…

Südafrika macht den Auftakt zu den drei anstehenden Provinzkapiteln. Die Südafrikanerinnen tagen bis zum 26. September. Mit dabei ist online unsere neue Generalleitung. Was macht man in solch einer Zusammenkunft? Die Tage sind geprägt von Berichten und Entwicklungen der Gemeinschaft…

Den Tag und die Woche vielleicht einmal anders als sonst ausklingen lassen: gemeinsam mit anderen unterwegs sein hinein in die Dunkelheit, verbunden mit Impulsen, Austausch … auf dem Weg. Der meditative Abendspaziergang findet bei trockenem Wetter am Freitag, 25.09. um…

An den Anfang scrollen
X