Überspringen zu Hauptinhalt

Mit zwei Skippern, einer Bischofssekretär, der andere Psychologiestudent und mit der Jugendseelsorgerin Sr. Marie-Therese auf hoher See unterwegs sein. Im Sommer bietet die Jugendkirche Joel in Ravensburg einen Segeltörn im niederländischen Wattmeer an. Der Flyer verspricht Abenteuer und Gotteserfahrung, Gemeinschaft…

Man nennt ihn den Bekennerbischof Johannes Baptista Sproll. Er war der siebte Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart und bot mit seinem mutige Wirken in der Zeit des Nationalsozialismus den Machthabern die Stirn. Am 24. August 1938 wurde Bischof Sproll aus der…

Aus Vanessa Miyuki Miazaki wurde Schwester Miyuki Maria. In der Kapelle des brasilianischen Provinzhauses fand am 15. Januar um 11.15 Uhr die Einkleidung statt im Kreis der Schwestern und der Verwandten. Eine schöne Feier der Berufung. Schwester Miyuki Maria hat…

Bereits das dritte kongregationale Formatorinnen-Treffen unserer Gemeinschaft findet derzeit noch in Südafrìka statt. Die Treffen bereichern das gegenseitige Verständnis der Schwestern in Kultur und Leben vor Ort, im Austausch über gemeinsame Schwerpunkte in der Ordensausbildung und inhaltliche Themen wie Berufungspastoral,…

Seit Anfang des Jahres gibt es ein neues Gesicht im Team der Erwachsenenpastoral. Sr. Elke Weidinger ist Gemeindereferentin und bringt ein breitgefächerten Erfahrungsschatz in der Pastoral, Seelsorge und Exerzitienbegleitung mit. Desweiteren ist sie Gestaltpädagogin (IGBW), Bibliologin (Grundkurs), und systemische Beraterin…

Taizétreffen mit 15.000 Leuten zum neuen Jahr in Breslau. Überreich beschenkt durch herzliche polnische Gastfreund, leckeres Essen, Bibelaustausch in verschiedenen Sprachen, Gebete in kalten Kirchen und großen Hallen und durch viele Begegnungen auf den Straßen in Breslau, kehren wir nun erfüllt zurück.
Durch verschiedene Impulse der Brüder von Taizé und Workshops setzten sich die Teilnehmer mit dem Thema „Unterwegs und doch verwurzelt bleiben“ – ein Ausspruch der polnischen Ursuline Ursula Ledochowska – auseinander. Die lesenswerten Gedanken von fr. Alois findet man schriftlich unter: www.taize.fr

#
An den Anfang scrollen
X