Überspringen zu Hauptinhalt

Viele Menschen wollten dabei sein – bei der Einweihung des Geistlichen Zentrums „Stadtkloster Maria Hilf“ in Bad Mergentheim. Das Bild der Rose, die als neuer Trieb aus dem alten Wurzelstock treibt, durchzog als Thema den Einweihungsgottesdienst am 2. Adventssonntag im Stadtkloster in Bad Mergentheim. Die sieben Franziskanerinnen öffneten an diesem Wochenende weit die Türen des Stadtklosters, um mit allen Gästen von nah und fern den Start des Geistlichen Zentrums zu feiern und um ein segensreiches Wirken miteinander zu beten.

#

Zum Aufbau der Krippen und wegen der Inventur im Hummel-Laden ist der Hummelsaal von Montag, 16.12. bis Dienstag, 24.12. geschlossen. Ab Weihnachten, 25.12.2019, 14 Uhr können Sie die Naturkrippe von Schwester Capistrana Bucher und weitere Krippen im Hummelsaal besuchen, ebenso…

In unseren Beziehungen im Alltag gelingt uns nicht immer alles. Manchmal ärgern wir uns über uns selber, über misslungene konfliktreiche Gespräche, über Streit in Ehe oder Familie, über Unversöhntheit. Im ehrlichen Reflektieren erkennen wir, nicht nur die anderen haben Schuld…

Die Adventszeit ist eine Zeit ganz bewusst innezuhalten, zur Ruhe zu kommen, sich auf das Wesentliche zu besinnen. Der adventlichen Weg, ist eine Reise nach innen, ein Hören nach innen, ein sich zu Gott hinbewegen und zugleich ein Aufbruch zu…

Mit regem Interesse verfolgten die Besucher am Mittwoch den Vortrag von der Ökonomin Sr. Maria Schneiderhan über das Kloster Sießen als "Wirtschaftsfaktor - früher und heute". Dabei wurde deutlich wie das Kloster in vielen Bereichen seit Anfang der Gründung expandiert…

Ein Blick in den Innenhof des grundsanierten Stadtklosters verspricht Ruhe und Ausspannen. Die Kombination moderner Architektur und den bisherigen Glasfenstern mit Sonnengesangsmotiven ist sehr gelungen. Aber nicht nur das ... auch die Räumlichkeiten für die Gäste und Schwestern sind einladend…

An den Anfang scrollen
X