Überspringen zu Hauptinhalt

Wir sind für Sie da

Erwachsenenpastoral
Sr. M. Elke Weidinger
Kloster Sießen 3, 88348 Bad Saulgau
Tel.: 07581 80-242, Fax: 07581 80-134
erwachsenenpastoral(at)klostersiessen(dot)de

Erwachsenenpastoral
Sr. M. Dorothee Breyer
Kloster Sießen 3, 88348 Bad Saulgau
Tel.: 07581 80-241, Fax: 07581 80-134
erwachsenenpastoral(at)klostersiessen(dot)de

Kinder-, Jugend- & Familienpastoral
Kloster auf Zeit
Sr. Katharina Küster, Jugendhaus

Kloster Sießen 3, 88348 Bad Saulgau
Tel.: 07581 80-180
jugendhaus(at)klostersiessen(dot)de

Anmeldungen

Kurse und Angebote Erwachsenenpastoral
Für Angebote aus dem Erwachsenenbereich, Einzelexerzitien, Auszeiten mit Gesprächsbegleitung u.ä. ist Sr. Elke Weidinger zuständig. Verwenden Sie bitte für die Anmeldung das Anmeldeformular der Erwachsenenpastoral – außer es ist in der Kursausschreibung anders angegeben.

Angebote im Kloster auf Zeit und Jugendhaus
Als Gast im Kloster auf Zeit und bei Angeboten im Jugendhaus Elisabeth wenden Sie sich bitte an Sr. Katharina Küster.

Urlaub im Kloster
Wenn Sie bei uns Urlaub machen möchten – ohne Gesprächsbegleitung – in einem unserer Gästehäuser, als Pilger unterwegs sind oder eine Auszeit ohne Gesprächsbegleitung, wenden Sie sich direkt an unsere Mitarbeiter*innen des Gästebereichs an der Pforte.
Anmeldeformular für den Gästebereich. E-mail: pforte@klostersiessen.de. Telefon 07581-800.

Preisgestaltung für Gäste

Die Gesamtkosten für Kurse setzen sich aus der Kursgebühr und den Kosten für Zimmer und Verpflegung (z.B. Vollpension) zusammen. In der Regel sind die Preise für Vollpension komplett angegeben. Bei Kursen sind Ermäßigungen möglich!
Wo kein Gesamtpreis angegeben ist, können Sie wählen:

Preise für Urlaubsgäste, Pilger und Tagungsteilnehmer
Tagessatz (Vollpension)
• Einzelzimmer mit Dusche/WC: 84,– €
• Einzelzimmer mit Etagendusche/WC: 74,– €
• Doppelzimmer mit Dusche/WC: 84,– € / Person
• Doppelzimmer mit Etagendusche/WC: 74,– € / Person
• Aufpreis bei einer Übernachtung: 25 %
• + Kurtaxe derzeit 2,00 € / pro Tag

Preise für Kurse und Exerzitien (aus unserem Jahresprogramm)
Tagessatz (Vollpension)
• Einzelzimmer mit Dusche/WC: 74,– €
• Einzelzimmer mit Etagendusche/WC: 64,– €
• Doppelzimmer mit Dusche/WC: 74,– € / Person
• Doppelzimmer mit Etagendusche/WC: 64,– € / Person
• Aufpreis bei einer Übernachtung: 25 %
• + Kursgebühr (siehe Jahresprogramm)
• + ggf. Kurtaxe derzeit 2,00 € / Tag

Änderungen vorbehalten, Preisanpassungen unterjährig möglich.

Allgemeine Hinweise

  • Bitte melden Sie sich bis zum jeweiligen Anmeldeschluss bei der jeweils angegebenen E-Mail-Adresse oder über das entsprechende Online-Anmeldeformular auf der Homepage www.klostersiessen.de an.
  • Bei einer Anmeldung per E-Mail oder Post geben Sie bitte Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Konfession, Titel und Datum des Kurses oder ggf. den Namen der Kontaktperson hier im Kloster an.
  • Bei Exerzitien bitten wir um eine kurze Begründung.
  • Bei einer Absage/Stornierung der Teilnahme von 20 bis 6 Arbeitstagen vor Kursbeginn bzw. Klosteraufenthalt werden wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,– € in Rechnung stellen.
  • Bei einer Absage der Teilnahme von 5 und weniger Arbeitstagen vor Kursbeginn bzw. Klosteraufenthalt werden wir Ihnen eine Stornogebühr in Höhe der Kursgebühr (max. 45,– €) plus einen Tagessatz in Rechnung stellen.

Anmeldeformular für die Erwachsenenpastoral
an erwachsenenpastoral@klostersiessen.de

    Vor- und Nachname (erforderlich)

    Ihre Anschrift (erforderlich)

    Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)

    Ihre Telefon-Nummer (erforderlich)

    Ihr Geburtsdatum (erforderlich)

    Sie melden sich zu folgender Veranstaltung an (erforderlich)

    Raum für eine zusätzliche Mitteilung

    Weitere Angaben: (bitte zutreffendes ankreuzen)

    Ich esse:

    vegetarischglutenfreilactosefrei

    Übernachtung pro Person:

    EZ mit EtagenduscheEZ mit NasszelleDZ mit EtagenduscheDZ mit Nasszelle

    Im Gästehaus ist die Bettwäsche inklusive.

    Kurtaxe:
    Im Auftrag der Stadt Bad Saulgau müssen wir von unseren Gästen pro Tag 2,00 € Kurtaxe erheben. Damit wir wissen, ob das auch für Sie zutrifft, kreuzen Sie bitte an:

    Ich bin in AusbildungIch mache die Tage aus beruflichen Gründenweder noch

    Ich habe die Datenschutzhinweise zur Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen.

    Eine Quizfrage noch: (als Spamschutz)

    Anmeldeformular für den Gästebereich
    an pforte@klostersiessen.de

      Aufenthaltszeitraum von bis (erforderlich)

      Vor- und Nachname (erforderlich)

      Ihre vollständige Anschrift (erforderlich)

      Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)

      Ihre Telefon-Nummer (erforderlich)

      Ihr Geburtsdatum (erforderlich)

      Raum für eine zusätzliche Mitteilung

      Weitere Angaben: (bitte zutreffendes ankreuzen)

      Ich esse:

      vegetarischglutenfreilactosefrei

      Übernachtung pro Person:

      EZ mit EtagenduscheEZ mit NasszelleDZ mit EtagenduscheDZ mit Nasszelle

      Im Gästehaus ist die Bettwäsche inklusive.

      Kurtaxe:
      Im Auftrag der Stadt Bad Saulgau müssen wir von unseren Gästen pro Tag 2,00 € Kurtaxe erheben.

      Ich habe die Datenschutzhinweise zur Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen.

      Eine Quizfrage noch: (als Spamschutz)


      Die Gruppe der Siessener Franziskusfreunde traf sich im Kloster Siessen zu einem schönen Anlass. Teilnehmer der Gruppe legten am Samstag Nachmittag ein öffentliches Bekenntnis ab, in dem sie sich zur Zugehörigkeit  zu der Gruppe, zur Umsetzung der Regel der Sießener Franziskusfreunde und damit auch zum gemeinsamen Unterwegssein der Gruppe mit der Kongregation der Franziskanerinnen von Siessen bekannten.

      Zunächst fanden sich alle am Freitag zum gemeinsamen Abendessen ein. Nach der Vesper in der Schwesterngemeinschaft stand noch ein Kennenlernen an – es waren neue Teilnehmerinnen dabei – und ein Austausch in der Gruppe. Auch erste neue Informationen wurden ausgetauscht und bei einem gemütlichen Beisammensein der Abend ausklingen lassen.

      #

      Endlich mal weg vom geistlichen Hochleistungsstress – hin zur „Immerwährenden Bekehrung“ wie es uns der Hl. Franziskus empfiehlt. Zu diesem Thema haben sich die Siessener Franziskusfreunde am Samstag, 11.03.2023 im Konvent St. Agnes in Stuttgart getroffen.
      Sr. Vera begleitete uns mit einem Impuls durch den Tag. „Immerwährende Bekehrung“ ist heute aktueller denn je. Das Wort von der „Buße und Bekehrung“ taucht in den franziskanischen Schriften häufig auf. Gemeinsam beschäftigten wir uns mit Auszügen aus dem Testament des Hl. Franziskus zum diesem Thema. Ebenso mit der Begegnung des Franziskus mit dem Aussätzigen. In einer Zeit der Stille versuchte jede/r für sich der Frage nachzugehen, welchem „Aussätzigen“ und welchem „Aussatz“ wir in unserem eigenen Leben begegnen und wie wir Gottes Gegenwart dabei erleben dürfen.

      #

      das ist eine offene Gruppe von Frauen, Männern, Kindern, Jugendlichen, die sich rund um das Kinder- und Jugendfranziskusfest in Sießen gebildet hat und sich diesem Ort und der Gemeinschaft verbunden fühlt. Wir haben uns am vergangenen Samstag getroffen, um als ganze Gruppe der deutschen Provinzleitung zu begegnen und in den Austausch zu gehen.
      Am Morgen haben wir miteinander überlegt, was für uns geistliche Heimat bedeutet: Die Schönheit des Ortes, die Stille und der strukturierte Tagesablauf ziehen uns an, die Gastfreundschaft und das Mit-hineingenommen-werden in das Leben aus dem Wort Gottes stärken uns, hier finden wir Gleichgesinnte, mit denen wir unterwegs sein können und wir erleben wie bereichernd es ist, gemeinsam etwas zu tun…
      Eine einfache Regel verbindet uns. Unsere Zusammengehörigkeit soll einen sichtbaren Ausdruck in einem gemeinsamen Schritt finden.

      #

      Vom 25.3. bis 27.3.2022 trafen wir uns bei den Schwestern im Konvent St. Agnes in Stuttgart. Die Regionalgruppe Stuttgart ist eine Untergruppe der Sießener Franziskusfreunde.  Nach dem Besuch der Heiligen Messe am Freitagabend ließen wir den Abend gemütlich ausklingen. Den Samstag begannen wir mit Sr. Vera in der Kapelle der Schule mit der Laudes und der Betrachtung des Sonntagsevangeliums. Anschließend beschäftigen wir uns mit der franziskanischen Grundhaltung der universellen Geschwisterlichkeit. Hierzu hatte Sr. Vera für uns einen immer noch nachklingenden Impuls vorbereitet.

      #

      Am Samstag, 15.01.2022, hat sich die Regionalgruppe der Sießener Franziskusfreunde das erste Mal im Stadtkloster Maria Hilf getroffen. Aus verschiedenen Richtungen machten sich die Teilnehmerinnen auf den Weg nach Bad Mergentheim.
      Nach einer Vorstellungsrunde fand der thematische Einstieg in den Tag statt. Im Meditationsraum wurde das Sonntagsevangelium (Hochzeit zu Kana) mit einem Bibliolog vertieft. Ausgehend vom Bibliolog fand ein angeregter und intensiver Austausch statt.
      Dem Mittagessen, bei dem der persönliche Austausch fortgeführt werden konnte, folgte eine franziskanische Einheit. Das Thema war die Sendung von Franziskus 1208 in Portiunkula. Sr. Birgit erläuterte Zusammenhänge und Hintergründe und schaffte dadurch einen Zugang zu dieser Geschichte aus dem Leben des heiligen Franziskus.

      #

      An den Anfang scrollen
      Cookie Consent mit Real Cookie Banner
      X