Überspringen zu Hauptinhalt

KONGREGATION der Franziskanerinnen von Sießen – Deutsche Provinz e.V.

Das Kloster Sießen ist der Sitz der Kongregation der Franziskanerinnen von Sießen,
einer katholischen Schwesterngemeinschaft, die ihren Gründungsauftrag
in der Erziehung und Bildung am Standort Sießen in vielfältiger Weise fortführt.
Unterstützt werden wir dabei von rund 125 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Alten- und Pflegeheim eine/n

Mitarbeiter-/in der Hauswirtschaft (m/w/d)

in Teilzeit mit ca. 20 bzw. 24 Std./Woche

 

Ihre Aufgaben:

  • Hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen in der Verteilerküche
  • Servicetätigkeiten in der Verpflegung der Bewohnerinnen
  • Arbeiten nach dem Dienstplan in Früh- und Spätdienst
  • Wochenend- und Feiertagsdienst
  • Reinigung auf Grundlage aktueller Hygienestandards
  • Einhaltung vorgeschriebener Gesundheits-, Sicherheits- und Hygienevorschriften

Ihr persönliches Profil:

  • Erfahrung im hauswirtschaftlichen Bereich ist von Vorteil
  • Bereitschaft, sich in das Leben und Wirken der Ordensgemeinschaft zu vertiefen
  • Verständnis für das Ordens-/geistliche Leben im Kloster
  • Achtsamer Umgang mit den Ordensschwestern
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit Reinigungschemie, Geräten und Einrichtungsgegenständen
  • Ein Gespür für Sauberkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Anstellung und Vergütung nach AVR Caritas, das bedeutet z.B. betriebliche Altersvorsorge und mind. 30 Tage Urlaub/Jahr
  • regelmäßige Fortbildungen

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an:
Klosterverwaltung – Personalabteilung –
Kloster Siessen 3, 88348 Bad Saulgau
personal[at]klostersiessen[dot]de
www.klostersiessen.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte an: Frau Schelkle, Tel. 07581 80-213

Da wir ab 16.03. der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen, müssen wir die Vorlage eines Nachweises nach §20a Abs. 2 Satz 1 IfSG einfordern.

28-01-2022

#
An den Anfang scrollen
X