Neujahrsempfang Leute
Neujahrsempfang_Leute
Neujahrsempfang_Kleiner
Neujahrsempfang_GO
Neujahrsempfang Leute Neujahrsempfang Kleiner Neujahrsempfang GO

Neujahrsempfang im Kloster Sießen

Nach dem festlichen Neujahrsgottesdienst waren alle in unseren Speisesaal eingeladen, das Neue Jahr mit vielen guten Wünschen zu begrüssen. Ortsvorsteher Ansgar Kleiner bemerkt in seinem Grußwort an die Gemeinde „wenn wir uns der Herausforderung stellen, uns in Bewegung begeben, folgt bald Freude über das Vorangehen, Freude über das Erreichte.“ Aufhänger seiner Rede waren die Werbeprospekte, die uns nach den üppigen Feiertagen ins Haus flattern mit attraktiven Sportgeräten, um sich wieder in Bewegung und in die Linie zu bringen.
Was wäre, wenn es in unserem Leben keine Bewegung mehr gäbe? Das bedeutet Stillstand, Trägheit und Einrosten. Vielleicht lädt uns das neue Jahr ein zu manch „kompliziertem Sprung auf dem Eis“. Doch gilt es wie im Fußball den Ball weiterzuspielen, einander und miteinander zu spielen und somit die Zukunft gemeinsam positiv zu gestalten.
Das wünschen wir Franziskanerinnen von Sießen allen, gemeinsam am Ball zu bleiben.

#
X