Überspringen zu Hauptinhalt

Wir lieben das Abenteuer mit Gott, das unser Leben so spannend macht.

Neugierig geworden?

Aktuelles

29Apr 20

Bemerkenswert – ein Straßenname in Bad Saulgau erinnert

Kriegsende 1945 – In diesen Tagen hat es sich zum 75. Mal gejährt, dass die französische Armee  Oberschwaben besetzte. Am 22. April 1945 fuhren Panzerverbände von Bolstern kommend über Sießen nach Bad Saulgau ein. Für die Bevölkerung begann eine schwere, unsichere Zeit. Saulgau war übervoll mit Evakuierten, Ausgebombten, Fremdarbeitern und Kriegsgefangenen. In jenen Tagen der Angst und Sorge, Ratlosigkeit und Verzweiflung durfte unsere Mitschwester, Maria Elisabeth Fuchs, eine gebürtige Saulgauerin, segensreich für viele Menschen wirken. Als Fremdsprachenlehrerin stellte sie sich der Stadtverwaltung und der Bevölkerung als Dolmetscherin unermüdlich zur Verfügung.

#
mehr ...
28Apr 20

Das Klosterdach: live im Wohnzimmer der Störche

Ein Weißstorchenpaar siedelte sich wieder auf einem der Kamine des Klosters an. Erst in den letzten Jahren beobachtete man vermehrt wieder Horste von Störchen auf Dächern und Türmen in der Region Bad Saulgau. Das Storchenpärchen ist bereits mit dem kleinen hungrigen Nachwuchs beschäftigt. Wer die Kleinen und Großen von oben beobachten möchte, kann dies nun über unsere Livekamera „Storchenzimmer“ tun.

#
mehr ...
15Apr 20

100 Jahre Leben – Sr. Leonarda Leix

Mitten im Ostergeschehen – am Karsamstag – durfte unsere älteste Mitschwester Leonarda Leix ihren 100sten Geburtstag in Treis-Karden feiern. Mitten in der Corona-Pandemie, die die geplante Feierlichkeit durchkreuzte. So spielte jemand vor dem Haus mit Trompete das weltbekannte „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ von Bonhoeffer. Dazu wurde ein Glückwunschtransparent der Laiengemeinschaft Tautropfen aufgestellt. Viele Glückwünsche kamen über Mail und Telefon bei ihr an sowie ein kleiner Kreis von persönlichen Gratulanten. Gottes reichen Segen und alles Gute!

#
mehr ...
#
An den Anfang scrollen
X