Überspringen zu Hauptinhalt

Wir lieben das Abenteuer mit Gott, das unser Leben so spannend macht.

Neugierig geworden?

Aktuelles

10Mai 22

Atempause für Frauen: „Marta und Maria“ online und präsent

Herzliche Einladung sich an einem Abend Zeit für sich zu nehmen, sich mit anderen Frauen auszutauschen und gemeinsam „Marta und Maria“ – zwei sehr verschiedene Schwestern aus dem Neuen Testament – zu entdecken und sich von ihnen inspirieren zu lassen.
Als Präsenzangebot: Mi 18.05. im Kloster Sießen; Anmeldeschluss: 15.05. oder als Online-Angebot: Fr 20.05.; Anmeldeschluss: Di 17.05.; Zeit: jeweils von 19.30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr. Leitung: Sr. Elke Weidinger. Kosten: 5 €. Anmeldung an: erwachsenenpastoral@klostersiessen.de (bitte vollständige Adresse angeben)

#
mehr ...
06Mai 22

Online-Angebot: „Heute … – … auf dem Weg …“ – Lectio divina

In diesem Jahr begleitet uns an den Sonntagen vor allem das Lukasevangelium. Einige seiner Texte gehören zu den bekanntesten der Bibel z.B. die Verkündigung an Maria, das Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Herzliche Einladung in den kommenden Monaten anhand von 7 ausgewählten Texten die Botschaft des Lukasevangeliums gemeinsam mit anderen zu entdecken.  Die Schritte der Lectio-divina (lesen – bedenken – beten – stillsein – anders leben) helfen uns, den Text aufmerksam zu betrachten und unser Leben darin zu entdecken.
Termine: Do 12.05.; Di 14.06.; Do 28.07.; Fr 02.09.; Do 29.09.; Do 27.10.; Do 17.11.2022; jeweils 19.30 Uhr (bis ca. 21 Uhr). Kosten: jeweils: 5,- €. Leitung: Sr. Elke Weidinger. Anmeldeschluss: jeweils spätestens 3 Tage davor an erwachsenenpastoral@klostersiessen.de (Bitte mit Angabe der vollständigen Adresse). Zusendung des Zoom-Links nach der Anmeldung/dem Anmeldeschluss.

#
mehr ...
05Mai 22

UISG – Die Welt der Orden ist bunt und vielfältig, heute Papstaudienz

Vollversammlung der Union der Generaloberinnen in Rom. Bereits der vierte Tag der UISG-Versammlung in Rom ging zu Ende. Neben interessanten und vielfältigen Vorschlägen zum Thema „Verwundbarkeit auf dem synodalen Weg annehmen“ sind es gerade auch die informellen Begegnungen, die den Horizont erweitern und wichtige Einblicke geben. Englisch und Spanisch sind die großen Sprachgruppen.
Auffallend viele afrikanische Schwestern sind dieses Mal dabei – sei es, dass sie eine Gründung in Afrika vertreten oder dass sie Generaloberin einer internationalen Ordensgemeinschaft sind. Auch die Ordenstrachten – so noch eine getragen wird – sind bunt und vielfältig.

#
mehr ...
#
An den Anfang scrollen
X