Überspringen zu Hauptinhalt

Traurige Mitteilung – Spendenprojekt ‚Amazonas-Krankenhausschiff‘ eingestellt

Wie schon öfter unter ‚Aktuelles‘ berichtet und auch bislang unter unseren Missionsförderprojekten zu finden, ist zur medizinischen Versorgung der Flussbewohner des Amazonas seit August 2019 ein Krankenhausschiff in Brasilien im Einsatz, auf dem auch Sr. M. Ruth Rottbeck als Ärztin arbeitete. Sr. M. Ruth ist nun nach Deutschland zurückgekehrt.
Da die Missionsprokur des Klosters aufgrund der Transparenz und Rechenschaftspflicht nur Projekte in Brasilien und Südafrika unterstützen kann, bei denen eigene Mitschwestern mitarbeiten, müssen wir die direkte Unterstützung des Krankenhausschiffes leider einstellen. Alle bislang bei uns eingegangenen Spenden wurden und werden für das Krankenhausschiff verwendet.

Wer weiterhin dieses Projekt, das sehr gut organisiert ist, unterstützen möchte, wende sich bitte an die Missionszentrale der Franziskaner in Bonn, Spendenkonto: Sparkasse Köln Bonn, IBAN: DE83 3705 0198 0025 0014 47, BIC: COLSDE33XXX, Verwendungszweck: Amazonas-Krankenhausschiff Óbidos Brasilien.

#
An den Anfang scrollen
X