Überspringen zu Hauptinhalt

angezogen – bekleidet – eingekleidet

„Wir alle kennen die Erfahrung von Kälte und wie wohltuend es ist, in einen Mantel eingehüllt zu sein oder in eine wärmende Jacke. Gott umgibt uns fürsorglich mit seinem Schutz, seinem Mit-uns-Sein, wie mit einem Mantel“, so die einleitenden Worte der Provinzoberin Sr. Marie-Sophie bei der Einkleidung dreier junger Frauen in unserer Gemeinschaft. Gott kleidet in Gewänder des Heils, er hüllt in den Mantel der Gerechtigkeit. Das Ordenskleid ist ein sichtbares Zeichen, Christus in dieser Lebensform nachzufolgen. Drei Frauen wurden von „göttlicher Unruhe“ ergriffen und sind dem Ruf Gottes gefolgt. In einem – coronabedingt – kleineren Kreis der Familien und der Mitschwestern feierten wir gemeinsam. Herzlichen Glückwunsch unseren „neuen“ Mitschwestern: Sr. M. Carolina, Sr. M. Theresita, Sr. M. Anna-Felizia.

#
An den Anfang scrollen
X