skip to Main Content

Ausbildungsleitung der Gemeinschaft tagt in Sießen

Vom 16. bis 25. Juli 2018 fand das kongregationale Formatorinnen-Treffen der Franziskanerinnen von Sießen im Mutterhaus statt. Die Formationsleitungen (Kandidatur, Noviziat, Juniorat) aus Südafrika, Brasilien und Deutschland haben sich nun zum zweiten Mal zusammengefunden, um über Fragen der Ausbildung zu beraten. Ein gelungener Auftakt war vor gut einem Jahr das erste Treffen in Brasilien.
Das Formationsstatut bildete die Grundlage für das gemeinsame Arbeiten. Es gab Gespräche über die Ziele in der Ausbildung, die Bedeutung der geistlichen Begleitung, die Gestaltung von Formationsgesprächen, Präventionsstandards und Unterrichtsinhalte in den jeweiligen Ausbildungsstufen.
Austausch und Weiterbildungseinheiten wechselten sich ab. Auch gemeinsame Unternehmungen prägten diese schöne Zeit des Miteinanders. Diese Zeit wurde als aufbauend und stärkend empfunden – für den Dienst in der Formation, für die Begleitung der jungen Schwestern und für das Leben in der eigenen Berufung.

#
Back To Top
X