Überspringen zu Hauptinhalt

Brennpunkt Berlin-Kreuzberg: Abschied mit Wehmut

Mitten im Brennpunkt Kreuzberg liegt die Kirchengemeinde St. Michael. In diese lebendige Gemeinde kommen Menschen aller Couleur. Man nimmt ein Mix aus Armut, Bedürftigkeit, Reichtum, Bildung und Multikulti war. Am Ostermontag sind zwei Schwestern der kleinen Kommunität teils nach jahrzehntelanger Tätigkeit verabschiedet worden. Sr. Annette und Sr. Rita wurden mit Wehmut und großem Dank verabschiedet. „Es ist wie meine Familie“, so ein häufiger Gast im Konvent. Er stand auch mit einigen anderen Spalier am frühen Morgen des Aufbruchs. Viel Wertschätzung wurde den Franziskanerinnen entgegengebracht. Es bleibt den beiden ein großer Dank und der Gemeinde derzeit eine weitere Mitschwester.

#
An den Anfang scrollen
X