Überspringen zu Hauptinhalt

Unter Corona-Bedingungen haben wir am vergangenen Samstag unsere Ausstellung ERD.kunde gestartet. Da wir die Teilnehmerzahl begrenzen mussten, waren vor allem die „Grabenden“ am Kunstprojekt from earth : oberschwaben von herman de vries geladen. Durch Rudi Multer von der Schwäbischen Zeitung…

Unter Vorsitz von Schwester Maria, Kloster Sießen traf sich das Kuratorium und Beirat der Kinderstiftung. Zum einen wurden drei Hilfeanfragen für Kinder in Notlagen in die Wege geleitet. Zum anderen wurde ein Projekt unter dem Titel „Lernbegleiter*innen“ auf den Weg gebracht. Es geht um die Unterstützung der Kinder, die aufgrund der erschwerten Bedingungen und die Schließung von Schulen während des „Lockdown“ den „Anschluß“ in der Schule verloren haben und auch wenig häusliche Förderung erfahren. Gemeinsam mit Schulsozialarbeit, dem Kath. Jugendreferat, der Bruder-Konrad-Stiftung und der Caritas wird ein Unterstützer*innenkreis aufgebaut.

#

Leider entfällt am 24. Oktober der Ermutigungstag für alle, die im Gesundheitswesen tätig sind. Voraussichtlich wird er im Herbst 2021 stattfinden.

In unseren Beziehungen im Alltag gelingt uns nicht immer alles. Manchmal ärgern wir uns über uns selber, über misslungene konfliktreiche Gespräche, über Streit in Ehe oder Familie, über Unversöhntheit. Im ehrlichen Reflektieren erkennen wir, nicht nur die anderen haben Schuld…

Die Natur kennt selbst den Rhythmus, wann es Zeit ist, zu erwachen und zu wachsen. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Glanz und eine besondere Buntheit. Auch wir Menschen leben in solch einem Rhythmus des Wachsens und Reifens. Hören und sehen…

Mit einem liebevoll gestalteten, aber etwas wehmütigem Fest wurde am 09. April Sr. Mirjam Brüggemann nach 37 Jahren Tätigkeit im Kinderzentrum St. Josef in Stuttgart verabschiedet. Viele Kolleginnen und Kollegen, sowie Weggefährten aus verschiedenen Epochen waren gekommen, sogar „Kinder“ aus ihrer ersten Gruppe waren da und natürlich auch Mitschwestern aus Stuttgart und Sießen. Sr. Mirjam hat mit ihrer Art, mit ihrer Fachkompetenz und mit ihrer Spiritualität die Entwicklung des Kinderzentrums wesentlich mitgeprägt.

#
An den Anfang scrollen
X