Überspringen zu Hauptinhalt

Turboprogramm bewegt Schüler*innen aus Sigmaringen

Ein Streifzug durch das Leben des heiligen Franziskus und an Orte im Kloster beeindruckte die Schüler*innen der Liebfrauenschule. Bei ihrem jährlichen Franziskustag besuchten alle 10. Klassen das Kloster Sießen turboschnell in knapp vier Stunden. „Ich fand es klasse. Sie haben uns Ihren Glauben nahe gebracht“, so eine Rückmeldung. Unsere Schwestern im Jugendhaus und das Noviziat ließen sich allerlei Kreatives einfallen, um unser bzw. das Leben des Hl. Franziskus präsent zu machen und vielleicht den ein oder anderen Impuls für das eigene Leben mitzunehmen. Am Ende traf man sich im Kreuzgarten des Klosters zu einem Abschlussgebet, bei dem alle gesegnet wurden.

#
An den Anfang scrollen
X