Überspringen zu Hauptinhalt

„Geschichten hinter der Geschichte“ – Kunstbenefiz in der Holzmühle am 6. Mai 2022

Ein lange geplantes Buchprojekt über Zeitzeugen des Weltkrieges aus Bad Saulgau und Umgebung wird im Herbst 2022 erscheinen. Auch Schwestern von Sießen haben in dem Buch mitgewirkt und sind während der Ausstellung Sprecherinnen zu Vorträgen. Die Initiatoren um Conny Scheck und der Stadtarchivarin Maria Margarete Gelder haben ein Kunstbenefiz ins Leben gerufen. Bei dieser Benefizausstellung werden aus Künstlerkreisen gestiftete Bilder und Skulpturen zum Verkauf angeboten. Veranstaltungsort ist die zwischen Wagenhausen und Fulgenstadt gelegene Holzmühle. Vernissage ist am Freitag, 6. Mai ab 17 Uhr. Die Ausstellung ist am 7. und 8. Mai von 11-20 Uhr geöffnet. Während der Öffnungszeit finden Lesungen statt, auch Begegnungen mit Zeitzeugen sind möglich. Mehr Infos: www.arbeitsgruppe-slg.de

#
An den Anfang scrollen
X