Überspringen zu Hauptinhalt

Kindersegnung an der Sießener „Garagenkrippe“ – am 2. Weihnachtstag

An die Sießener „Garagenkrippe“ sind alle eingeladen um 15.00 Uhr zur Kindersegnung. Die Kindersegnung ist eine biblische Tradition. „Lasst die Kinder zu mir kommen“ – Jesus, heißt es im Markusevangelium. Benedicere ist das lateinische Wort für segnen und bedeutet: Gutes sagen, Gutes wünschen – mit einem Zeichen, mit einer Berührung. Diese Segenszuspruch stärkt, gibt Mut und Kraft auf dem weiteren Weg.
Es ergeht herzliche Einladung.
Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Bestimmungen, die zur Zeit wegen der Covid-Pandemie gelten.

#
An den Anfang scrollen
X