skip to Main Content

Neues Gesicht in der Passantenseelsorge in Stuttgart

Vor fast 25 Jahren wurde die Passantenseelsorge an der Domkirche St. Eberhard in Stuttgart ins Leben gerufen. Dieses niederschwellige Angebot der persönlichen Lebens-und Krisenberatung richtet sich an Menschen, die einfach ein offenes Ohr suchen. Hier laufen viele Beratungsgesprächen oder Kurzkontakte, die für viele Menschen eine wichtige und große Hilfe sind. Die Franziskanerinnen von Sießen haben dieses Angebot von Beginn an mitgestaltet und aufgebaut. Zuletzt verantwortlich war Sr. Nicola Kreß in der Leitung der Passantenseelsorge und Zusammenarbeit mit einer hauptamtlichen und mehreren ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen. Herzlichen Dank an Sr. Nicola für 12 Jahre in diesem abwechslungsreichen und herausfordernden Dienst!
Ab Juli wird die Passantenseelsorge ein neues Gesicht tragen: Sr. M. Teresa Seibert wird Nachfolgerin von Sr. Nicola. Sr. Teresa war viele Jahre als Lehrerin und Schulseelsorgerin an der St. Klara-Schule der Sießener Schulen in Rottenburg und nach ihrem Schuldienst einige Jahre in der Begleitung und Arbeit mit suchtkranken Menschen in der „Fazenda da Esperanca“ tätig.

#
Back To Top
X