Überspringen zu Hauptinhalt

Das Refugium im Haus Werdenfels eingeweiht

„deus nostrum refugium“ Gott ist unsere Zuflucht. Mit diesem Schriftzug sind die Wände in den Gästezimmern des Auszeithauses geschmückt. Ein schmuckes holzverkleidetes Bauwerk ist nun auf dem Gelände des Exerzitienhauses Werdenfels entstanden. Die hellen und schön eingerichteten Räumlichkeiten stehen „Menschen aller Lebensformen und Berufungen zur Verfügung. Für Suchende und Fragende wird im Refugium ein geschützter Raum angeboten, in dem sie sich sammeln, ordnen und neu ausrichten können. In Zeiten der Neuorientierung und in Entscheidungssituationen. Personell wurde für das Refugium das Referententeam von Haus Werdenfels mit Sr. Magdalena Morgenstern erweitert“, so in einer Pressemitteilung. Sie ist geistliche Begleiterin im Haus Werdenfels und Ansprechperson für das Refugium. Am 1. Mai wurde von Bischof Voderholzer das neue Gebäude gesegnet.

#
An den Anfang scrollen
X