Überspringen zu Hauptinhalt

Pastorale Kreativität: Balkonsingen in Bad Mergentheim

Die ökumenische Kurseelsorge in Bad Mergentheim mit Sr. Kathrin und ihrer evangelischen Kollegin Segl-Johannsen haben in Corona-Zeiten zum gemeinsamen Abendlied an einer der Kliniken eingeladen. Untermalt mit Trompetenklängen vor dem Haus stimmten auf den einzelnen Balkonen die Patienten das Abendlied mit an. Eine schöne Geste und gemeinschaftsfördernde Verbundenheit. Diese Aktion mit dem bekannten Lied „Der Mond ist aufgegangen“ – entstand auf Initiative von Margot Käßmann aus der evangelischen Landeskirche. Die letzte Strophe heißt am Schluss „und lass uns ruhig schlafen und unsern kranken Nachbarn auch“.

#
An den Anfang scrollen
X