Überspringen zu Hauptinhalt

Von Freiheit, Inspiration und Gottes wandelnder Kraft

Am Fest des Hl. Josef sind drei Novizinnen in einer Wortgottesfeier eingekleidet worden. Im kleineren Kreis von Gästen und Schwestern folgte man buchstäblich der sichtbaren „Umwandlung“. Die drei Frauen erhielten das Ordenskleid und einen Ordensnamen als Zeichen der Christuszugehörigkeit. Die Provinzoberin Sr. Marie-Sophie sprach von der Freiheit, sich auf Gott einzulassen. Wenn wir uns von Gott anschauen lassen, dann kommt Bewegung ins Leben und stellt so manches auf den Kopf.  Das sich ganz Gottes verändernder Kraft überlassen, ist herausfordernde Arbeit. Damit gehört beides zusammen: Mein tiefster Wille und Gottes wandelnde Kraft, um ihm immer ähnlicher zu werden. Wir freuen uns mit den „Eingekleideten“ und wünschen Gottes Segen auf dem weiteren Weg ins Hineinwachsen in die Gemeinschaft: Sr. M. Anne, Sr. M. Lisa und Sr. Antonia-Maria.

#
An den Anfang scrollen
X