Wir lieben das Abenteuer mit Gott, das unser Leben so spannend macht. Neugierig geworden?

Aktuelles

26Nov 16

Tag für Tag – Online-Adventskalender

teaser-adentskalenderDie Adventszeit ist eine Zeit ganz bewusst innezuhalten, zur Ruhe zu kommen, sich auf das Wesentliche zu besinnen. Der adventlichen Weg, ist eine Reise nach innen, ein Hören nach innen, ein sich zu Gott hinbewegen und zugleich ein Aufbruch zu mehr Menschlichkeit und Solidarität, zum Nächsten. Unser Online-Adventskalender lädt sie jeden Tag ein zu einem kurzen Gedanken und Impuls für den Tag, oder auch mal die Seele baumeln lassen beim Basteln und Backen.

#
mehr ...
26Nov 16

ganzleise – Kunstobjekte von Sr. M. Pietra Löbl im Kloster Hegne

Installationen von der Künstlerin Sr. M. Pietra Löbl wird das Hotel St. Elisabeth der Kreuzschwestern in Hegne sein. Bernhard Maier aus Sigmaringen wird mit einer Homage die Ausstellung am 27. November um 11.00 Uhr eröffnen. Ausstellungsdauer: 27. Nov. 2016 – 8. Januar 2017, täglich 10 – 17 Uhr.
Einfachheit, Langsamkeit, Zerbrechlichkeit und Kostbarkeit sind die Themen der Kunstobjekte in Reduktion. Mit den Objekten und Installationen von Sr. M. Pietra Löbl, die vorwiegend aus elementaren Materialien wie Wasser, Vlies, Worten, Granit, Eisen, Blütenblättern bestehen, eröffnen sich innere und äußere Zeit-Räume der Stille.

#
mehr ...
23Nov 16

Ins neue Jahr „hineinfeiern“, „reinstolpern“ oder ganz anders … ?

jahreswechsel; Quelle: N.N.Jahreswechsel (29.12.2016 – 01.01.2017) feiern im Jugendhaus Elisabeth. Am Übergang zum Neuen Jahr bewusst  inne halten und sich neu ausrichten.
Das Angebot „Jahreswechsel“ ist offen für alle, die MEHR suchen und die Jahreswende zum Anlass nehmen wollen, den Alltag dafür zu unterbrechen. Wir begehen den Jahreswechsel mit Zeit für Stille, Gebet und geben Anregungen, das Vergangene bewusst abzuschließen. Wir begrüßen das Neue Jahr und gehen den ersten Schritt gemeinsam.  Jetzt anmelden – Es sind noch wenige Plätze frei!
Anmeldung: kloster-auf-zeit@klostersiessen.de

#
mehr ...
21Nov 16

Begegnungstag mit ehemaligen Weggefährtinnen

Am Christkönigssonntag gab es bei uns eine Premiere. Wir hatten Frauen eingeladen, die als Kandidatin, als Novizin oder als Professschwester eine zeitlang mit uns gelebt und dann einen anderen Weg eingeschlagen haben. Das erste Abenteuer war schon die Suche nach den Adressen und dann die spannende Frage: Wer wird denn wohl der Einladung folgen? Fast 30 Frauen sind es geworden, die mit uns Schwestern einen frohen Tag des Wiedersehens gefeiert haben. Manche haben regelmäßig Kontakt, andere waren das erste Mal wieder in Sießen. Da gab es natürlich viel zu Erzählen und viel Anzuschauen. Es wird wohl nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir uns in dieser Runde getroffen haben.

#
mehr ...
#
X