Überspringen zu Hauptinhalt

124 km langer Ulrikaweg mit Station in Sießen

Etappenziel Kloster Sießen – hier verweist eine Stele mit Zitat von der seligen Schwester Ulrika von Hegne und Impuls auf die nächste Etappe. Die „offizielle Einweihung des Ulrikaweges  wird – coronabedingt – erst im Mai 2022 sein“, so aus dem Kloster Hegne. Für die Öffentlichkeit und Pilger ist der Weg seit Anfang Mai begehbar. Am 5. Mai wird in Sießen eine Statio zur Einweihung der Stele in kleinem Rahmen sein. Der gesamte Pilgerweg führt durch eine touristische und landschaftlich schöne Gegend. Herzliche Einladung, die Seele baumeln zu lassen beim Pilgern.

#
An den Anfang scrollen
X