Überspringen zu Hauptinhalt

Einsatztour in der „schwimmenden Klinik“ entlang dem Amazonas

Das Krankenhausschiff versorgt medizinisch seit Herbst 2019 unendlich viele Menschen entlang den Flussdörfern. Beim Einsatz mit dabei ist aktuell Sr. Tanja, Missionsprokuratorin. Sie berichtete vor Ort über das Schiffsleben, vom Ärzteteam, zu dem Sr. Ruth als Neurologin gehört und der Schiffscrew, von den nicht endenden Menschenschlangen, die zur Behandlung gekommen sind und von der frohen Zufriedenheit der Dorfbewohner. Diese zeigten ihre Dankbarkeit in Naturalien wie exotische Früchte für die Crew. Die Menschen müssen meist große Strapazen auf sich nehmen für eine ärztliche Behandlung. Auf dem Schiff erhalten sie bei Notwendigkeit alles an einem Tag (Blutuntersuchung, Ultraschall, Röntgen, EKG oder OPs). Sr. Tanja assistierte bei der Patientenaufnahme, beim Blutdruckmessen und schlüpfte desöfteren in die Rolle des Klinikclowns zur Freude der Kinder und Erwachsene. In einer Bildertour 03-2020 sehen Sie die beeindruckende Arbeit der Ärzte und der Mitarbeiter des Schiffes.

#
An den Anfang scrollen
X