Überspringen zu Hauptinhalt

Löbl-Kunst im Ichenhausener Schulmuseum

„ganz leise“ heißt eine Ausstellung von Sr. Pietra Löbl, die zur Zeit im Schulmuseum Ichenhausen zu sehen ist. Das Publikum zeigte ein reges Interesse an der „leisen“ Kunst. Johanna Haug, Mitarbeiterin des Schulmuseums,  holte die Kunst von Sr. Pietra Löbl nach Ichenhausen. In ihrer Laudatio lädt sie den Besucher ein „ganz leise“ zu werden, innerlich zur Ruhe zu kommen, zu sich selbst zu finden und diese laute Zeit in der Betrachtung der Kunstobjekte für eine Weile auszuschließen. Die Bilder und Installationen sind bis 26. April in Ichenhausen zu sehen.

#
An den Anfang scrollen
X