Überspringen zu Hauptinhalt

Weihnachtszeit – Da ist Eile geboten

„Alle Jahre wieder kommt das Christuskind auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind […]“ ist eines der bekanntesten Weihnachtslieder. Durch die Menschwerdung Jesu im Stall von Bethlehem ist ER gekommen. ER, der uns entgegenruft: „Ich komme und ich bin da.“ Ab 25.12.2019 um 14 Uhr können die Capistrana-Naturkrippe und weitere Krippen im Hummelsaal, ebenso die Jahreskrippe von Sr. Ehrenfrieda (siehe Info) besichtigt werden. Schwestern erklären und erzählen dazu für Groß und Klein Geschichten. Am 29.12. um 14.30 Uhr kommt das Bläserensemble Edelmann aus Dormettingen.
Im Torhaus ist eine Ausstellung mit Sießener Andachtsgegenständen aus dem 18./19. Jh. und Bildmontagen heutiger »Heiliger« von Daniel Lienhard, zu sehen. Am 4. Januar 2020 ist um 14.30 Uhr dazu eine geistliche Führung.
Es gelten die jeweiligen Öffnungszeiten. Gruppen für Krippenführungen sind gebeten, sich vorher über den Hummelsaal anzumelden. Nähere Info zu den jeweiligen Angeboten.

#
An den Anfang scrollen
X