skip to Main Content

Große Sommerausstellung in der Galerie Fruchtkasten eröffnet

Am 8. Juli wurde in Ochsenhausen die Große Sommerausstellung eröffnet, die das frühe Werk Berta Hummels aus der ersten Studienzeit in München bis zu ihrem Klostereintritt in Sießen zeigt. Eine für eine junge Frau erstaunlich große künstlerische Bandbreite bezeugen die Aquarelle und Zeichnungen, die in der Galerie Fruchtkasten zu sehen sind. Manche der gezeigten Werke werden erstmalig einem breiterem Publikum zugänglich gemacht. Sehen Sie dazu ein Videoclip Sarah Schleiblinger, SZ, Videojournalistin.Die Bildfolge, die den Lebensweg von Berta Hummel / Schwester M. Innocentia nachgeht, endet mit Kreuzweg-Skizzen aus der zweiten Studienzeit von 1935-1937. Die sehr gelungene Präsentation des Frühwerks von M. Innocentia Hummel ist ein Fahrt nach Ochsenhausen wert.
Am 15. September 2018 wird im Begleitprogramm der Ausstellung eine Halbtagesfahrt nach Kloster Sießen angeboten. Wir freuen uns auf interessierte Besucher.

#
Back To Top
X