Überspringen zu Hauptinhalt

Zuhören, Dasein, tröstende Worte – Passantenseelsorge wird 25 Jahre

Die Stuttgarter Passantenseelsorge feiert Jubiläum, ein Besuch bei den Verantwortlichen der Passantenseelsorge in Stuttgart: „Ein Gespräch, ein tröstendes Wort, ein Gebet: Die Passantenseelsorge in der Stuttgarter Königstraße gibt es seit 25 Jahren. Wie oft sie die Kerze auf dem runden Tischchen schon mit einem Streichholz angezündet hat, um sich eine Lebensgeschichte anzuhören, tröstende Worte zu sprechen oder um mit jemandem zu beten, vermag Schwester Teresa Seibert nicht mehr zu sagen.“  […] Gemeinsam mit Gerda Engelfried leitet sie die Passantenseelsorge in der Stuttgarter Innenstadt. Lesen Sie dazu den Artikel auf der Seite von kath-kirche-stuttgart.de.  Foto: Katholische Kirche Stuttgart, Höfle.

#
An den Anfang scrollen
X