Überspringen zu Hauptinhalt

Die ewige Profess – ein neues Ja

Am Fest Darstellung des Herrn, 02. Februar haben wir das Fest der Profess auf Lebenszeit von fünf Mitschwestern gefeiert. Wieder mal platzt unsere Kapelle aus allen Nähten und es erforderte so manche Logistik, damit jeder einen Sitzplatz hat. Die Gäste, Familien und Freunde der „ewigen Schwestern“ sind teilweise von sehr weit her angereist, um bei diesem einmaligen Fest dabei zu sein. Gott ruft alle. Jeder von uns wird auf eine unvergleichliche Weise von Gott geliebt. Und aus dieser Liebe haben wir alle einen göttlichen Auftrag in unserem Leben, so die einführenden Worte von der Generaloberin Sr. Anna Franziska Kindermann. Und diesem Ruf haben die Ewigen für ewig geantwortet. Einige Eindrücke in Bildern.

Die drei Punkte der Predigt des Superiors Weber griffen die eigentliche Lebensbewegung der Nachfolge auf: sich überlassen, sich neu erhalten und herausprovozieren lassen und sich ganz Gott sowie den Menschen zu verschenken. Möge den neuen Ewigen dieser Wunsch Frucht bringen auf ihrem Weg.

Ganz herzlich gratulieren wir unseren „ewigen“ Mitschwestern: (v.l.) Sr. Marie-Therese, Sr. M. Ruth, Sr. M. Christiana, Sr. M. Franziska und Sr. Mara.

 

#
An den Anfang scrollen
X